Mathematik-Wettbewerb 8 des Landes Hessen

Dieser Wettbewerb findet seit 1968 jährlich in der 8. Klasse statt und ist seit dem Jahr 2000 für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend.

Er besteht aus drei Runden: 1. Schulrunde, 2. Kreisrunde, 3. Landesrunde.
Ansprechpartner sind Hr. Cichowlas und Hr. Dr. Alhäuser.

Die Ernst-Ludwig-Schule war bereits zehnmal in der Landesrunde vertreten und stellte dreimal einen der sechs Landessieger:

14. Wettbewerb 1981/82: Otfried Krumpholz (Platz 4)
16. Wettbewerb 1983/84: Robert Blum (Platz 13)
26. Wettbewerb 1993/94: Eva Augsten (Platz 7)
34. Wettbewerb 2001/02: Tobias Plötz (Platz 2), Kevin Henrichs
39. Wettbewerb 2006/07: Guido Crutchett (Platz 1)
40. Wettbewerb 2007/08: Steffen Kiel (Platz 9)
41. Wettbewerb 2008/09: Felix Kurtz (Platz 7); Schulehrung
42. Wettbewerb 2009/10: Kai Maibaum
44. Wettbewerb 2011/12: Leon Ziegler
45. Wettbewerb 2012/13: Lena Buchwald (Platz 14), Tobias Pirl (Platz 23)

Offizielle Seite: Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen