Das Fach Biologie an der ELS

  • Allgemeines
  • Aktivitäten aus der Biologie
  • Schulgarten
  • Wettbewerbe

Allgemeines

An der ELS beginnt der Bio-Unterricht mit der fünften Klasse und findet in jeder Jahrgangsstufe, z.T. epochal statt.

In der Sekundarstufe II ist Biologie ein mögliches Unterrichtsfach. Die Schülerinnen und Schüler können durch ihre Kurswahl entscheiden, wie stark sie sich mit Biologie beschäftigen möchten. Biologie kann als Grund- und Leistungskurs betrieben werden.


Aktivitäten aus der Biologie:

Im Oktober 2017 fahren die ELS-Biologen zum Biologicum der Goethe-Universität Frankfurt und nehmen am Labortag "Blut und visuelle Mikroskopie" teil.

Am 12.06. 2017 fahren die Biologie- und Chemie-Leistungskurse (E + Q2) an die Justus-Liebig-Universität Gießen, um dort am Bioanorganischen Symposium teilzunehmen.

Im Dezember 2016 fand ein Workshop zum Thema »Lebensmittelverschwendung« in der Jahrgangsstufe 9 statt.

Jährlich besuchen die Bio-LKs das ortsansässige Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung zu ausgewählten Themenschwerpunkten: Mikroskopie in der Forschung bzw. Stammzellenforschung. Außerdem nehmen die LKs an Schülerlabortagen der Universitäten der Umgebung teil.

Schulgarten

Im Schulgarten beim Pflanzen von Himbeeren

Während der Projektwoche 2016 auf dem Bauernhof.

Gewässeruntersuchung im Rahmen der Projektwoche 2016

Während des Tages der offenen Tür 2017

Wettbewerbe

Für interessierte Schüler bieten wir an, diese bei der Anfertigung von wissenschaftlichen Facharbeiten sowie der Teilnahme an Biologie-Wettbewerben zu unterstützen, Ansprechpartner sind Frau Schaum-Persch und Frau Tillich.