Die Bibliotheksordnung

  1. Die Zentralbibliothek ist für Schülerinnen und Schüler
    montags bis freitags von 8.30 bis 15.00 Uhr geöffnet
    (Di nur bis 13.00 Uhr da Putztag).

  2. Bücher werden gegen Vorlage des Schülerausweises
    an der Theke ausgeliehen.

  3. Bücher mit gelbem Punkt können nicht ausgeliehen werden.

  4. Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen und kann verlängert
    werden. Bei abgelaufener Ausleihfrist entsteht eine Mahn-
    gebühr von € 0,25 pro Woche.

  5. Für die Nutzung der Internetrechner melden sich die
    Schülerinnen und Schüler mit Schülerausweis an der
    Theke an. Die Nutzung soll unterrichtsbezogen sein!

  6. Verlorengegangene Bücher müssen vom Ausleiher ersetzt
    werden;falls das Buch nicht beschafft werden kann, wird ein entsprechender Geldwert für Neuanschaffungen entrichtet.
         

  7. Die Bibliothek ist ein besonderer Aufenthaltsort zum Lesen,
    Ausleihen und Arbeiten.

  8. Der Glaskasten ist ausschließlich Stillarbeitsraum.

  9. Essen, Trinken, Herumtoben und lautes Sprechen sind hier
    nicht erwünscht (auch nicht in den Pausen!).

  10. Schultaschen, Jacken und Mäntel werden in den Fächern 
    links vom Eingang abgelegt.

  11. Die Anweisungen der Pausenaufsicht und des Bibliotheks-
    teams müssen befolgt werden.

  12. Stühle sollten nicht von den Tischgruppen entfernt werden. 
    Verlasst die Tische in sauberem und aufgeräumten Zustand.

  13. Schülerinnen und Schüler, die sich nicht an diese Nutzungs-
    ordnung halten, wird der Aufenthalt in der Bibliothek untersagt.

Das Bibliotheksteam