13.12.2018 09:07 Alter: 190 days
Kategorie: fb2, geschichte

Archäologenbesuch in der Klasse 6d


Unsere Klasse hatte das Glück, dass der Vater eines Mitschülers Archäologe ist und sich bereiterklärt hat, uns seinen Beruf näher vorzustellen. Alle waren sofort begeistert und unsere Geschichtslehrerin, Frau Pfeiffer-Heidecke, lud  Herrn Voß, den Archäologen, in den Geschichtsunterricht ein. Herr Voß hatte sich bestens vorbereitet, denn er erklärte uns nicht nur Wichtiges, sondern zeigte uns sehr viele Abbildungen sowie Fotos, damit wir uns ein gutes Bild zu den vielen Informationen machen konnten. In der ersten Stunde erfuhren wir so ganz viel Spannendes und Interessantes über berühmte Archäologen, wie zum Beispiel Heinrich Schliemann und Howard Carter, sowie berühmte Funde, wie zum Beispiel den Pferdekopf von Lahnau-Waldgirmes. Besonders gut war, dass wir auch viele Informationen über Ausgrabungen in unserer Region erfahren haben, woran man den Grundriss eines Gebäudes, das vor mehreren hundert Jahren dort stand, heute erkennt, welche modernen Techniken von den Archäologen eingesetzt werden und noch ganz viel mehr. In der zweiten Stunde hatten wir Zeit, Herrn Voß noch Fragen zu stellen. Schon waren die zwei Stunden vorbei, die unsere Klasse insgesamt sehr aufschlussreich, interessant und spannend fand. Mit Applaus und einem Dankeschön verabschiedeten wir Herrn Voß.

Silja Ludwig

Einige Stimmen aus der Klasse:
Ich fand den Vortrag gut und ich weiß schon viel mehr über Funde, die auf der ganzen Welt gemacht wurden. Obwohl ich den Pferdekopf im Original gesehen habe, wusste ich nicht, wo man ihn gefunden hatte. Würde ich eine Schulnote auf den Vortrag geben, würde ich eine glatte Eins geben. (Tobias)

Ich fand den Vortrag super interessant, weil er viele Informationen enthielt, die ich vorher noch nicht wusste. (Alex Wö.)

Der Vortrag war sehr aufschlussreich, man hat viel gelernt. Ich fand es auch toll, dass man die einzelnen Arbeitsschritte von Archäologen sehen konnte, also wie sie arbeiten. Es war nicht langweilig, denn es waren sehr spannende Fakten im Vortrag. Also zusammengefasst war der Vortrag SUPER! Das kann man ruhig nochmal machen. (Katharina)

Ich fand den Vortrag toll, weil ich Informationen über unsere Gegend, die Wetterau, erfahren habe. (Maissa)