21.06.2018 23:04 Alter: 149 days

Schulleiterin verleiht vier Schülern die Ehrennadel


An der Schule wird zu viel getadelt und zu wenig gelobt. Zu dieser Erkenntnis war die ELS 1999 gelangt und zeichnet seither Schülerinnen und Schüler mit der ELS-Ehrennadel aus, die sich nicht nur durch gute Noten hervorgetan haben, sondern auch ein vorbildliches Sozialverhalten aufweisen, indem sie sich für ihre Mitschüler bzw. die Schule einsetzen. Die Ehrennadeln werden vom Verein der Freunde der ELS gesponsert und jeder Schüler kann sie nur zweimal erhalten, einmal in der Unter- und Mittelstufe und einmal in der Oberstufe. In diesem Jahr zeichnete Schulleiterin Brigitte Jung-Hengst vier Schüler mit der Nadel aus: Ela Baskaya (8c), Linus Doufrain (E-Phase), Anna-Lena Arlt, Giuliana Euler (Q-Phase).