30.06.2017 09:11 Alter: 82 days
Kategorie: Sport

Fünftklässler mit großem Eifer bei der Sache


Jahrgangsturnier der Klassen 5 im  Gefängnisball
7 Klassen, 170 Schülerinnen, 33 Grad im Schatten . Diese Zahlen kenne ich. Wie hoch die Lautstärke war, bleibt ungeklärt! Allerdings waren die Helfer des Leistungskurses Sport von Herrn Mattlener im Anschluss an das Turnier „bedient“, und das hatte auch mit der Lautstärke zu tun. Alle Teilnehmer waren mit vollem Eifer bei der Sache und dies machte sich oft genug auch lautstark bemerkbar. Jede Klasse hatte sechs Spiele gegen alle Parallelklassen zu bestreiten. Am Ende des Vormittags stellte sich heraus, dass eine Klasse alle ihre Spiele gewonnen hatte.

Dies war die 5c, gefolgt von der 5e und der 5f auf den Plätzen 2 und 3. Leider war der Eifer zeitweise so groß, dass einige Teilnehmer das Siegerteam auspfiffen, weil sie der Ansicht waren, diese hätten ihren Sieg mit unfairen Mitteln errungen. Dabei hatten sich die Schiedsrichter des genannten Leistungskurses Sport alle Mühe gegeben, keinen zu bevorteilen oder zu benachteiligen. Ich fand es schade, dass es nach einem so tollen Spielspektakel im „Hexenkessel am Solgraben“ einen faden Beigeschmack gab. Denn eigentlich steht ja der Spaß an der Bewegung und das gemeinsame Miteinander mit Allen aus der Klasse im Vordergrund.

Gerald Mattlener