28.06.2017 12:05 Alter: 84 days
Kategorie: schulgemeinschaft

Brigitte Jung-Hengst verleiht sieben Schülerinnen bzw. Schülern die Ehrennadel


Eigentlich wird in der Schule zu viel getadelt und zu wenig gelobt. Aus dieser Erkenntnis heraus entstand an der Ernst-Ludwig-Schule die Anregung, Schülern am Schuljahresende eine Ehrennadel zu verleihen, die sich nicht nur durch ihre Noten, sondern auch durch ihr Engagement für die Klasse, für die Mitschüler oder für die Schulgemeinschaft hervorgetan haben. Für diese Idee konnte der Verein der Freunde gewonnen werden, der seitdem die Ehrennadeln finanziert. Bis zu acht Schüler können pro Schuljahr mit der Ehrennadel ausgezeichnet werden. In diesem Jahr konnten sieben Schüler geehrt werden, denen Schulleiterin Brigitte Jung-Hengst in einer Feierstunde, die von Karin Fukuda (5a) am Klavier musikalisch umrahmt wurde, die Ehrennadel anheften konnte: Nele Doufrain (7f), Leander Hempel (8a), Annalena Krüger (8a), Caroline Fisseler (9a), Luca Conrad (9d), Paul Fraenkler (E-Phase), Dennis Thielmann (E-Phase). Eine gesonderte Auszeichnung erhielt Lorenz Hirsch (9c) für seine langjährige Mitarbeit im Technik-Team.