14.06.2017 09:35 Alter: 98 days
Kategorie: physik, fb3

Physikalische Kräfte im Phantasialand untersucht


Wir, der Physik-OK von Herrn Jackson, haben zusammen mit dem Physik-LK der Q4 und weiteren interessierten Schülerinnen und Schülern der Oberstufe am 10.05.2017 einen Tagesausflug ins Phantasialand gemacht.
Wir haben dort mit unseren Smartphones Beschleunigungsmessungen in den verschiedenen Fahrgeschäften vorgenommen. Diese Messungen werden wir in den nächsten Wochen, unterstützt vom Physik-LK der Q4, mit Excel auswerten. Durch das sonnige Wetter konnten wir in jedem Fahrgeschäft unsere Messungen durchführen.


Wir hatten im Park außerdem die Möglichkeit, viele im Unterricht besprochene Phänomene und Kräfte am eigenen Körper zu spüren. Zum Beispiel konnte man in dem Freifallturm während des 65 Meter langen freien Falls sehr gut das Gefühl der Schwerelosigkeit spüren oder in der Achterbahn Taron, welche die schnellste und längste Multi-Launch-Bahn der Welt ist, während des Katapultstartes durch einen starken Magnetantrieb Beschleunigungen von bis zu 5g erfahren.


Wir hatten alle sehr viel Spaß und konnten neue Erfahrungen sammeln. Die Ergebnisse der Auswertung werden wir am Präsentationstag der Projektwoche vorstellen.