22.12.2016 18:04 Alter: 272 days
Kategorie: Musik

ELS-Weihnachtskonzert in der Bonifatius-Kirche


Ihr zweites Weihnachtskonzert veranstaltete die Ernst-Ludwig-Schule in der Bonifatius-Kirche. Dort erklangen traditionelle Weihnachtslieder in unterschiedlichen Besetzungen. Optimal nutzten die Blechbläser zum Auftakt den Klangraum Kirche mit einer variationsreich verschiedene Weihnachtslieder aufgreifenden Intrada (vom ehemaligen ELS-Schüler Sebastian Witzel komponiert). Sodann erfüllten bekannte weihnachtliche Lieder in neuem Gewand die Kirche mit warmen und freudigen Klängen. Dabei unterstützten die Chorstimmen mit der Orgel von oben und das große Orchester von unten sich perfekt.

Besonders im Mittelpunkt standen dabei die Solisten Shanice Grüber (7e) und Finn Wagner (9a). Klassische Musik mit festlich-leuchtendem Charakter erklang durch das Streichorchester mit einem Cello-Solo. Dem ganzen Orchester mit allen Bläsern und Streichern, ergänzt von Instrumenten, die eine rockige Stimmung entstehen ließen, brachte die Kirche und ihre Besucher zum Mitschwingen und Mitsingen.

Alle Beteiligten bildeten den Schluss eines eindrucksvollen Konzertes, wobei die gefühlvoll gespielten Instrumente vom Orchester wunderbar mit den klangvollen Chorstimmen harmonierten. Der Abend unterstrich, welch hohe Qualität im Rahmen einer intensiven musikalischen Arbeit geleistet werden kann. Die Besucher, seien es Eltern, Schülerinnen und Schüler der ELS, Ehemalige oder Mitglieder des Lehrerkollegiums dankten mit großem Applaus.

Auch die Schulleiterin Brigitte Jung-Hengst bedankte sich zum Abschluss bei allen, die sich so intensiv für dieses Konzert eingesetzt haben und wünschte allen in der Kirche eine gute und erfüllte Weihnachtszeit.

Fotos: Ulrich Drewel