27.09.2016 12:52 Alter: 358 days
Kategorie: projekte

Fahrrad-Codierungsaktion an der ELS


Dass Fahrraddiebe in Zukunft keine Chance haben, bietet die ELS, unterstützt vom Verein der Freunde der ELS und dem ADFC eine Aktion zur Fahrradcodierung an. Dabei wird am Rahmen des Fahrrades ein persönlicher Code eingraviert und versiegelt. Jede Polizeidienststelle kann dann im Falle eines Diebstahles anhand des Codes den rechtmäßigen Eigentümer ermitteln. Die Codierung kostet lediglich fünf Euro. Sie beginnt am 11. Oktober. Es sind lediglich folgende Unterlagen vorzulegen: ein Codierauftrag, eine Kopie des Kaufvertrags bzw. eine Eigentumserklärung, eine Kopie des Personalausweises. Diese Unterlagen und fünf Euro werden in eine A 4-Klarsichthülle gepackt, die bei der Klassenleitung abgegeben werden kann. Ansprechpartner an der ELS ist Hans-Dieter Wagner.